FQF080 Moderation als Baustein der QSE-Arbeit an städtischen Kindertageseinrichtungen (Teil 2)

Diese Einzelveranstaltung thematisiert Aufbau und Wirkungsweise des QSE-Systems an städtischen Kindertageseinrichtungen. 
Die Teilnehmenden… 
– kennen Grundlagen von Moderation um QSE-Prozesse methodisch zu begleiten zu können. 
– können grundlegende Moderationsmethoden einsetzen, um in Arbeitsgruppen Ziele zu definieren und Verbindlichkeiten zu schaffen. 
– entwickeln Umsetzungsideen für die eigene Praxis.

Hinweise: Nur für städtische Mitarbeiter*innen buchbar. Diese Veranstaltung ist Teil der Zusatzqualifikation „QSE-Fachkraft an Kindertageseinrichtungen“. Über die Teilnahme an allen Modulen kann des PI-Zertifikat erlangt werden. Bitte informieren Sie vor der Anmeldung Ihre Einrichtungs- sowie Stadtquartiersleitung und bestätigen Sie deren Zustimmung.


Bildungseinrichtung: Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten

Personenkreis: nur für internes Personal, pädagogische Mitarbeiter_innen in Kindertageseinrichtungen


Eigenbetrag Externe: 0,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 16

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Anita Franjicevic

Tel.: (089) 233-21461

Fax.: (089) 233-20652

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


FQF080 – Moderation als Baustein der QSE-Arbeit an städtischen Kindertageseinrichtungen (Teil 2)
01.10.2021, 08:30 bis 16:15 – Pädagogisches Institut