GLK111 Der Abschied von der Windel, der Toilettengang und die Pflege in der Krippe

Pflegerische Situationen sind als bildungsrelevante Interaktionen eingestuft. Sie fördern Sprache, Selbstkonzept sowie die soziale Entwicklung des Kindes. Im Hinblick auf eine Blasen- und Darmkontrolle sind die Erwartungen des sozialen Umfelds an ein dreijähriges Kind sehr unterschiedlich. Pädagogische Fachkräfte stehen vor der Aufgabe, das Kind in seinem Reifungsprozess achtsam zu begleiten und zugleich für dessen Eltern vertraute Austauschpartnerinnen und –partner zu sein. Dies kann sehr herausfordern. Das Ziel des Seminars ist eine Verknüpfung von Erkenntnissen aus der Entwicklungspsychologie mit Antworten auf Ihre konkreten Fragen und – daraus folgend – eine alltagstaugliche praktische Umsetzung.

Bildungseinrichtung: Krippe und Kindergarten

Personenkreis: pädagogische Mitarbeiter_innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 160,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 2 Tage

Sachbearbeitung: Frau Angelika Kolben

Tel.: (089) 233-23895

Fax.: (089) 233-20652

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


GLK111 – Der Abschied von der Windel, der Toilettengang und die Pflege in der Krippe
18.05.2021 bis 19.05.2021 – Pädagogisches Institut