GPK502 Leichter als gedacht?! Speiseplangestaltung in der Kindertageseinrichtung

Täglich eine ausgewogene Mittagsverpflegung in Kindertageseinrichtungen anzubieten ist eine große Herausforderung: Schließlich gilt es, die verschiedensten Wünsche miteinander in Einklang zu bringen. Eltern und Erziehungskräfte haben bestimmte Anforderungen an das Essensangebot – es soll gesund, ausgewogen und möglichst biologisch sein. Kinder hingegen wünschen sich ein Mittagessen, das gut schmeckt und appetitlich aussieht. Auch personelle wie strukturelle Bedingungen vor Ort beeinflussen unmittelbar die Gestaltung des Speiseplans. Neben den Grundlagenkenntnissen zur ausgewogenen Essensplanung erhalten die Teilnehmenden auch Tipps und Hilfestellungen für den Küchenalltag.

Bildungseinrichtung: Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten

Personenkreis: pädagogische Mitarbeiter_innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre), Elementar (3-6 Jahre), Primar (6 -12 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 18

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Claudia Ludwig

Tel.: (089) 233-28874

Fax.: (089) 233-20652

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.