GLB006 Effizient lernen: Gedächtnistechniken für die Welt von heute

Nie zuvor waren das Lernen in Zusammenhängen und die eigenständige Wissenskonstruktion wichtiger als in der Schule des 21. Jahrhunderts. Dennoch gilt es noch heute, in Schule, Ausbildung bzw. Studium eine Vielzahl einzelner Begrifflichkeiten zu behalten. Beispielsweise sind dies 
– geschichtliche Daten und Namen großer Persönlichkeiten, 
– Merkmale, Kernelemente sowie Teilprozesse, 
– Vokabeln und Fremdwörter, 
– Eckpunkte von Referaten bzw. Vorträgen. 
 
Genau an dieser Stelle kommen Gedächtnistechniken ins Spiel – seit Plato und Aristoteles werden diese genutzt, um dem Gedächtnis »auf die Sprünge zu helfen«. Staunen Sie darüber, wie einfach, spannend und effektiv Gedächtnistraining sein kann.

Hinweise: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, entweder ein oder zwei verwendete Unterrichtsbücher oder eine Sammlung an Arbeitsblättern mitzubringen, so dass die Gedächtnistechniken an konkreten Inhalten angewendet werden können.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Grundschule, Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Daniela Schweiger

Tel.: (089) 233-28683

Fax.: (089) 233-28154

E-Mail: pizkb.b.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


GLB006 – Effizient lernen: Gedächtnistechniken für die Welt von heute
11.11.2020, 09:00 bis 16:30 – Pädagogisches Institut