DSA902 Audiovisuelle Werbung im Spanischunterricht

Wie oft ärgern wir uns darüber, wenn ein Fernsehfilm an der interessantesten Stelle durch eine Werbepause unterbrochen wird? Das ist für den Zuschauer vielleicht der Moment zu zappen – oder auch nicht. In diesem Workshop werden wir – ausgehend von authentischen Beispielen aus der spanischsprachigen Welt – das Potenzial von audiovisueller Werbung untersuchen. Wir werden analysieren, welche Möglichkeiten die Werbespots mitbringen, um die sprachliche, vor allem aber auch die soziokulturelle und interkulturelle Kompetenz unsere Schülerinnen und Schüler zu fördern. Letztendlich steckt hinter jeder Werbung eine ganze Welt voller Emotionen, die eine ausgezeichnete Möglichkeit zur Motivation der Lernenden bietet.

Hinweise: Diese Fortbildung ist für Lehrkräfte der staatlichen Gymnasien des MB-Bezirks Oberbayern Ost als RLFB kostenfrei.


Bildungseinrichtung: Gymnasium

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 12

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Regina von Natzmer

Tel.: (089) 233-27964

Fax.: (089) 233-22108

E-Mail: pizkb.a.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DSA902 – Audiovisuelle Werbung im Spanischunterricht
21.10.2020, 09:00 bis 16:00 – Pädagogisches Institut