GLK117 Ängste gehören zum Leben! Entwicklungsbedingte Ängste und Angstreaktionen bei Kindern unter 3 Jahren

Ängste versetzen uns in innere Spannung und schränken Lebensfreude und Kreativität ein. Ebenso beinhalten sie Potenziale, die Überleben, Gesundheit und Entwicklung sichern. Wenn wir deren Botschaften verstehen, kann uns die Auseinandersetzung damit weiterbringen. Dadurch erkennen Sie entwicklungsbedingte Ängste bei Kindern und unterscheiden diese von anderen Angstreaktionen. Im Umgang damit haben Sie mehr Sicherheit, verfügen über weitere Möglichkeiten, und können Eltern kompetent beraten. Unter diesem Aspekt betrachten wir auch deren Bedeutung für die Entwicklung von Resilienz und gewinnen Erkenntnisse für die Gestaltung von Übergängen. Sie haben die Gelegenheit, Situationen aus der Praxis einzubringen, die auf dem Hintergrund eines systemisch-lösungsorientierten Ansatzes bearbeitet werden.

Bildungseinrichtung: Krippe und Kindergarten

Personenkreis: pädagogische Mitarbeiter_innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 160,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 2 Tage

Sachbearbeitung: Frau Angelika Kolben

Tel.: (089) 233-23895

Fax.: (089) 233-20652

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


GLK117 – Ängste gehören zum Leben! Entwicklungsbedingte Ängste und Angstreaktionen bei Kindern unter 3 Jahren
11.11.2021 bis 12.11.2021 – Pädagogisches Institut