DSA002 #Deutsch: Filme verstehen – mit Filmen didaktisch umgehen

Filme sind audiovisuelle Texte, sie besitzen eine spezielle, aus vielen Künsten genährte ‚Sprache‘, können als besondere Form der Literatur bezeichnet werden und sind somit fester Bestandteil des deutschdidaktischen Curriculums. Ziel der Veranstaltung ist eine exemplarische Sichtung der Behandlungsmöglichkeiten von (Spiel-)Filmen im Deutschunterricht. Dazu wird zunächst eine audiovisuelle ‚Alphabetisierung‘ der Teilnehmenden anvisiert (Vermittlung filmsprachlicher und filmanalytischer Gestaltungsmittel), worauf an einzelnen Beispielen didaktische Handlungen diskutiert und auch methodisch praktikabel gemacht werden.

Bildungseinrichtung: Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 120,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 25

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Regina von Natzmer

Tel.: (089) 233-27964

Fax.: (089) 233-22108

E-Mail: pizkb.a.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DSA002 – #Deutsch: Filme verstehen – mit Filmen didaktisch umgehen
21.02.2022, 09:00 bis 16:00 – Pädagogisches Institut