VIP023 »Schule der Vielfalt« – Fachgespräch

Saraya Gomis ist Lehrerin und eine der wichtigsten Expertinnen zum Thema rassismuskritische Arbeit an Schulen in Deutschland. In Berlin war sie zudem die erste Antidiskriminierungsbeauftragte für Schulen. Dieses »Schule der Vielfalt«-Fachgespräch ist als kollegiale Intervision angelegt. Wir werden uns zu Erkenntnissen und Erfahrungen im Kontext von Diskriminierungen in Schule und diskriminierungskritischer Schulentwicklung austauschen und gemeinsam weiterbilden. Ein Fachgespräch exklusiv für Lehrkräfte, die an der Zusatzqualifikation »Schule der Vielfalt« teilnehmen oder teilgenommen haben. Ziel der Fachgespräche ist es, Expertinnen und Experten zum Thema Migrationspädagogik und diskriminierungskritische Schule kennen zu lernen, mit ihnen Erkenntnisse und Erfahrungen auszutauschen, die eigene Praxis zu hinterfragen und so weiter zu verbessern.

Teilnahmevoraussetzungen: Exklusiv für Lehrkräfte, die an der Zusatzqualifikation »Schule der Vielfalt« teilnehmen oder teilgenommen haben.

Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Förderschule, Grundschule, Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Führungskräfte, Führungskräftenachwuchs, Lehrkräfte, nur für internes Personal


Eigenbetrag Externe: 0,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 16

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Birgit Desiderato

Tel.: (089) 233-32112

Fax.: (089) 233-32138

E-Mail: pizkb.polit.rbs@muenchen.de


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.