PDP110 „Mehr als eine Demokratie“ – innovative Methoden zur Demokratiebildung an Schulen

»Mehr als eine Demokratie« ist ein umfassendes Bildungs- und Fortbildungskonzept, das sieben unterschiedliche Spielarten von Demokratie und deren zentrale Wertvorstellungen in den Blick nimmt. Es basiert auf dem didaktischen Ansatz von „Betzavta/Miteinander“ des ADAM- Instituts in Israel, der seit 20 Jahren erfolgreich in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit in Deutschland verankert ist. Es lässt Demokratie als „Lebensform“ erfahrbar werden und motiviert zur Übernahme von Verantwortung bei der Gestaltung des eigenen gesellschaftlichen Umfelds. 
Ziele: 
– Reflexion eigener Vorstellungen von Demokratie 
– Kennenlernen und Erleben von Praxisbausteinen des Konzepts 
– Erfahren von Möglichkeiten der Anwendung in der schulischen Praxis 
 
Weitere Informationen: www.mehralseinedemokratie.de

Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 195,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 16

Dauer: 2 Tage

Sachbearbeitung: Frau Birgit Desiderato

Tel.: (089) 233-32112

Fax.: (089) 233-32138

E-Mail: pizkb.polit.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


PDP110 – „Mehr als eine Demokratie“ – innovative Methoden zur Demokratiebildung an Schulen
28.10.2020 bis 29.10.2020 – Pädagogisches Institut