DBB104 Kompetenzorientierung im Blick: Reflektierter Methodeneinsatz im kompetenzorientierten Unterricht

Lernprozesse selbst organisieren und sich nachhaltig Wissen aneignen – das sind zwei zentrale Anforderungen in der modernen Arbeitswelt. Sie können Ihre Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen, indem Sie ihnen ein vielfältiges Strategie- und Methodenrepertoire vermitteln. Basierend auf dem Konzept des „Lernens in vollständigen Handlungen“ analysieren Sie in der Veranstaltung innovative Unterrichtsmethoden zur Förderung der Methodenkompetenz als wichtigen Bestandteil der beruflichen Handlungskompetenz. Sie wenden Methoden des selbstorganisierten Lernens exemplarisch in Ihren eigenen Unterrichtseinheiten an und vollziehen selbst alle Schritte der vollständigen Handlung, einschließlich der Wertung guten, kompetenzorientierten Unterrichts. Bitte bringen Sie Ihren Laptop und einen aktuellen Lehrplan aus Ihrem Fachbereich mit.

Hinweise: Der Besuch dieser Veranstaltung setzt voraus, dass Sie sich bereits davor grundlegend über das Konzept des „Lernens in vollständigen Handlungen“ informiert haben. Empfohlen wird daher der vorherige Besuch der Veranstaltung DBB103 „Kompetenzorientierung im Blick: Von der Lernsituation zum Handlungsprodukt“.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Gabriele Worm

Tel.: (089) 233-28196

Fax.: (089) 233-28154

E-Mail: pizkb.b.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DBB104 – Kompetenzorientierung im Blick: Reflektierter Methodeneinsatz im kompetenzorientierten Unterricht
22.04.2021, 09:00 bis 16:00 – Pädagogisches Institut