DBB105 Kompetenzorientierung im Blick: Beurteilen und Bewerten im kompetenzorientierten Unterricht

Im Zeitalter der kompetenzorientierten Lehrpläne stellen sich viele Lehrkräfte – zu Recht – die Frage, welche Anforderungen im kompetenzorientierten Unterricht erfüllt werden sollen, und wie man diesen auch im Rahmen der Beurteilung bzw. Bewertung gerecht werden kann. In der Veranstaltung werden zunächst erprobte Kriterien für guten kompetenzorientierten Unterricht vorgestellt. Sie lernen konkrete Beurteilungsbögen sowie Instrumente zur Leistungsfeststellung kennen, analysieren und prüfen diese hinsichtlich ihrer unterrichtspraktischen Eignung für die Bewertung von fachlichen, sozial-kommunikativen, methodisch-strategischen und personalen Kompetenzen. 
Sie erarbeiten eigene Bewertungskriterien, beispielsweise für Präsentationen, Produkte oder Prozesse und erhalten dabei Unterstützung und Feedback.

Hinweise: Bitte bringen Sie Laptops und aktuelle Lehrpläne aus Ihren Fachbereichen zur Veranstaltung mit – wenn vorhanden auch bereits erstellte Beurteilungsbögen oder kompetenzorientierte Stegreifaufgaben und Schulaufgaben. Die Veranstaltung DBB105 kann unabhängig von den Veranstaltungen DBB103 oder DBB104 besucht werden.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Brigitte Waller

Tel.: (089) 233-27349

Fax.: (089) 233-28154

E-Mail: pizkb.b.rbs@muenchen.de


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.