VIP014 Zusatzqualifikation »Schule der Vielfalt« – C4 Auf dem Weg zu einer »Schule der Vielfalt« – Team- und Schulentwicklung

In diesem Schwerpunktmodul geht es um konkrete Möglichkeiten und Konzepte der gemeinsamen Weiterentwicklung von Schulen (gemäß BayEUG) im Hinblick auf Diversität und Antidiskriminierung. Wir setzen uns mit Konzepten, Methoden und Werkzeugen (u.a. diverse Checklisten) auseinander, die eine diskriminierungskritische Reflexivität und Weiterentwicklung von Schule im Sinne von Inklusion und Bildungsgerechtigkeit unterstützen und so Veränderungsprozesse von Schule insgesamt – auf individueller, organisatorischer und struktureller Ebene – erleichtern können. Auch Möglichkeiten einer selbstbewussten Eigendarstellung von Schulen, die Vielfalt leben, nach innen und außen sowie Anregungen zur (Weiter-)Entwicklung einer entsprechenden Leitlinie spielen eine Rolle.

Teilnahmevoraussetzungen: Diese Veranstaltung ist nur für Teilnehmende an der 2,5-jährigen Zusatzqualifikation »Schule der Vielfalt« buchbar.

Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Förderschule, Gymnasium, Mittelschule, Realschule


Eigenbetrag Externe: 400,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 18

Dauer: 3 Tage

Sachbearbeitung: Frau Birgit Desiderato

Tel.: (089) 233-32112

Fax.: (089) 233-32138

E-Mail: pizkb.polit.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


VIP014 – Zusatzqualifikation »Schule der Vielfalt« – C4 Auf dem Weg zu einer »Schule der Vielfalt« – Team- und Schulentwicklung
30.11.2020 bis 02.12.2020 – Bildungshaus Achatswies