KTC119 Eine Szene glaubhaft darstellen

Weshalb zieht mich eine Szene in ihren Bann? Wie kann man eine Rolle authentisch und mitreißend darstellen? Gemeinsam wird das Geheimnis einer packenden Szene praktisch ergründet und im Anschluss daran analysiert, was genau nötig ist, damit dies gelingt. Der Workshop bietet außerdem Möglichkeiten an, wie man diese Erkenntnisse an Kinder und Jugendliche weiter vermitteln kann.

Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Förderschule, Grundschule, Gymnasium, Hort, Tagesheim, HPT, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Ehrenamtliche, Mittagsbetreuer_innen, Heil- und Sozialpädagog_innen, Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter_innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Primar (6 -12 Jahre), Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 120,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 3 Tage

Sachbearbeitung: Frau Ursula Haugg

Tel.: (089) 233-20374

Fax.: (089) 23398920374

E-Mail: pizkb.kult.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


KTC119 – Eine Szene glaubhaft darstellen
21.10.2020 bis 11.11.2020 – Pädagogisches Institut