KFC302 Online-Videos, die wirken: Jugendliche machen’s vor (Aufbaukurs Film- und Videoarbeit)

Youtuber wie Rezo machen es vor: Spannende Videos für alle Altersgruppen – oft nur im Wohnzimmer mit einer Kamera produziert. Wie können z.B. Tutorial-Videos so erstellt werden, dass sie von Jugendlichen und Erwachsenen angeschaut werden? Nicht nur mit dieser Frage beschäftigt sich dieser Kurs. Die Teilnehmer_innen werden vorhandene und neu erstellte Videos „pimpen“, um sie entsprechend attraktiv zu gestalten. Eckpunkte sind dabei Einstellungswechsel, knackiger Inhalt, schnelle Ladezeit und gutes Audio. In einem Theorieblock werden folgende Themen vermittelt: aktuelle Trends in Videoplattformen (Youtube, Facebook, Snapchat…), Veränderung politischer/ sozialer Diskurse durch Youtube und Co., sowie die Beschäftigung mit den (Medien-) Netzwerken, die hinter Youtube Stars stehen. Special Guest wird als Co-Referent_in ein/e Youtuber sein.

Hinweise: Die Veranstaltung ist vorrangig geeignet für die Absolvent_innen der Zusatzqualifikation Film- und Videoarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Interessierte Fortgeschrittene sind ebenfalls herzlich willkommen!


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Förderschule, Grundschule, Gymnasium, Hort, Tagesheim, HPT, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter_innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Primar (6 -12 Jahre), Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 300,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 3 Tage

Sachbearbeitung: Frau Ursula Haugg

Tel.: (089) 233-20374

Fax.: (089) 23398920374

E-Mail: pizkb.kult.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


KFC302 – Online-Videos, die wirken: Jugendliche machen’s vor (Aufbaukurs Film- und Videoarbeit)
22.10.2020 bis 24.10.2020 – Bildungshaus Achatswies