MMM052 Medienbildung an der frischen Luft

Medien ermöglichen es, spielerisch die reale Umwelt zu entdecken. Neuere Entwicklungen erweitern die Erkundungsmöglichkeiten dahingehend, dass der öffentliche Raum zunehmend zu einer Erfahrungswelt wird, die mithilfe digitaler Tools erforscht wird. Die Erstellung einer digitalen Bildungsroute mit QR-Codes ist kinderleicht. Auch das Kreieren eigener Smartphone-Rallyes, mit Tools wie Actionbound, bedarf nur einer kurzen Einlernphase. Spannender und komplexer wird es mit Augmented Reality- Anwendungen sowie mit Gamification-Ansätzen, die sich ebenfalls gut in pädagogische Projekte integrieren lassen.

Hinweise: In Kooperation mit dem Studio im Netz e.V. (SIN)


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Förderschule, Grundschule, Gymnasium, Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter_innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Elementar (3-6 Jahre), Primar (6 -12 Jahre), Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 14

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Gabriele Gabor

Tel.: (089) 233-24541

Fax.: (089) 233-27803

E-Mail: pizkb.medien.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


MMM052 – Medienbildung an der frischen Luft
07.07.2020, 09:00 bis 16:00 – Pädagogisches Institut