WGK119 Waldbaden: Quelle natürlicher Lebensenergie

Waldbaden ist eine Form des bewussten Aufenthalts in der Natur, um die Botenstoffe der Bäume und Pflanzen aufzunehmen. Es ist mittlerweile wissenschaftlich belegt, dass die Natur, insbesondere der Wald, einen gesundheitsfördernden Effekt auf unseren Geist, Körper und unsere Seele hat. In dieser Fortbildung erleben Sie mit allen Sinnen die wohltuende Wirkung eines Aufenthaltes im Wald und welche Übungen Sie für das Waldbaden anwenden können. Sie bekommen eine Handreichung, wie Sie das Waldbaden in Ihren pädagogischen Alltag einbauen und erfahren, wie wichtig die Natur für die geistige und körperliche Entwicklung der Kinder ist.

Bildungseinrichtung: Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten

Personenkreis: pädagogische Mitarbeiter_innen in Kindertageseinrichtungen


Eigenbetrag Externe: 120,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 15

Dauer: 2 Tage

Sachbearbeitung: Frau Feride Sayilir

Tel.: (089) 233-23125

Fax.: (089) 233-23999

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.