KMC242 Mittelschulprogramm: Was macht zeitgenössische Kunst… und was hat das mit mir zu tun?

Die Werke in der Sammlung Brandhorst bieten vielfältige gesellschaftsrelevante und aktuelle Anknüpfungspunkte, um miteinander ins Gespräch zu kommen – von Star- und Körperkult über Konsum oder mediale Bilderflut bis hin zu Inszenierung, Fake und Rollenbildern. Die Kunstwerke regen an genau hinzusehen, zu diskutieren, szenisch zu spielen und die Wahrnehmung zu schärfen: Wen oder was setzen Künstlerinnen und Künstler in Szene? Welche Themen greifen sie auf? Und was hat das alles mit mir und meinem Leben zu tun? 
Die Veranstaltung ist ebenfalls gut geeignet für Lehrkräfte des Faches #Kunst.

Hinweise: Die Fortbildung möchte das Angebot besonders für Mittelschulen vorstellen, ist aber auch für Lehrkräfte der Sekundarstufe (Realschule, Gymnasium) geeignet. 
Bitte beachten Sie, eine Anmeldung ist bis spätestens 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.


Bildungseinrichtung: Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 0,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Ursula Haugg

Tel.: (089) 233-20374

Fax.: (089) 23398920374

E-Mail: pizkb.kult.rbs@muenchen.de


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.