DSA414 Praktisches zu Audio- und Videofiles für den Englischunterricht

Dieser Workshop richtet sich an alle, die Audio- und Videodokumente zielgerichtet und zugleich flexibel einsetzen wollen. Es werden zahlreiche Internetquellen jahrgangsstufenspezifisch vorgestellt und bewertet. Anschließend werden unterschiedliche Möglichkeiten aufgezeigt, sich diese für den jeweiligen didaktischen Kontext nutzbarzumachen. Dabei wird folgendes konkret mit den Teilnehmern eingeübt: Auffinden von Internetquellen, Herunterladen und Streamen von Hör- und Videodokumenten, die Benutzung von Audio- und Videotools, insbesondere Audacity (Aufnahme eines Textes aus dem Internet und eines selbst gesprochenen Unterrichtsinhalts, Bearbeiten eines Audiofiles, z.B. Verlangsamen, Ausschneiden, Zusammenführen mehrerer Hörtextbausteine, Lautstärke ändern u.ä.) und die Wiedergabe eines Hörtextes im Klassenzimmer, v.a. mit dem Musicman.

Hinweise: Bitte bringen Sie nach Möglichkeit einen USB-Stick sowie Kopfhörer (vorzugsweise mit Aufnahmefunktion, aber nicht unbedingt Bluetooth- fähig) mit.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 14

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Regina von Natzmer

Tel.: (089) 233-27964

Fax.: (089) 233-22108

E-Mail: pizkb.a.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DSA414 – Praktisches zu Audio- und Videofiles für den Englischunterricht
11.11.2021, 09:00 bis 16:00 – Pädagogisches Institut