KTC132 Dramatisierung als Unterrichtsmethode

Texte bearbeiten im Deutschunterricht – eine wichtige Mathematikregel näher bringen – eine Fremdsprachenlektüre verständlich machen: Alltag in jeder Schule. Diese Aspekte und viele mehr eignen sich hervorragend, um eine kleine Dramatisierung vorzunehmen. Wie kann man den alltäglichen Schulstoff oder auch andere wichtige Themen, wie die Stärkung der Gruppe durch ein gemeinsames Klassenmotto, in Szene setzen bzw. szenisch umsetzen? Wir lernen verschiedene Ansätze der Dramatisierung als Unterrichtsmethode kennen. 
Die Veranstaltung ist ebenfalls gut geeignet für Lehrkräfte des Faches #Deutsch.

Hinweise: Je nach Entwicklung der Coronakrise wird das Seminar eventuell als Online-Veranstaltung angeboten.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 120,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 2 Tage

Sachbearbeitung: Frau Ursula Haugg

Tel.: (089) 233-20374

Fax.: (089) 23398920374

E-Mail: pizkb.kult.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


KTC132 – Dramatisierung als Unterrichtsmethode
16.10.2021 bis 17.10.2021 – Pädagogisches Institut