WSA915 Selbstmanagement für Lehrkräfte – Gestärkt im Arbeitsalltag (Online)

Manchmal nehmen wir uns etwas vor – vielleicht mehr Pausen im Schulalltag zu machen, ein selbstsicheres Auftreten in der Klasse oder mehr Gelassenheit in Konflikten. Jedoch ist der Schulalltag nicht immer leicht und durch die vielen Erwartungen fallen wir oft wieder in alte Muster. – Wie können Sie aber solche Situationen meistern und sich Ihre Ressourcen bewusst machen? 
Lösen Sie diese Herausforderungen mit Kopf und Bauch! – Hierbei unterstützt das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM), welches eine wissenschaftlich fundierte Selbstmanagement-Methode ist, bei der man sich ein sogenanntes Mottoziel erarbeitet. 
Ziel des Programms ist es, dass jede*r Teilnehmende individuell für sich ein Motto entwickelt, um dann gestärkt den Schulalltag zu erleben. Dabei arbeitet jede*r in einem geschütztem Rahmen und kann die Gruppe als Unterstützung nutzen.

Teilnahmevoraussetzungen: Voraussetzung für dieses Onlineseminar sind eine stabile Internetverbindung sowie eine angeschlossene Webcam und ein Mikrofon.

Hinweise: Der Prozess mit drei Terminen wird durch ein individuelles Einzelcoaching unterstützt, um nachhaltige Veränderungen zu ermöglichen. 
Ihre bei der Anmeldung hinterlegte E-Mail-Adresse wird zur Vorbereitung des virtuellen Seminarraums an die Referentin weitergegeben.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Realschule

Personenkreis: Beratungslehrkräfte & Schulpsycholog_innen, Führungskräfte, Führungskräftenachwuchs

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 360,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 15

Dauer: 3 Tage

Sachbearbeitung: Frau Regina von Natzmer

Tel.: (089) 233-27964

Fax.: (089) 233-22108

E-Mail: pizkb.a.rbs@muenchen.de


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.