FTF026 Online Wissen wirksam weitergeben (online)

Fachleute stehen heute vor der Herausforderung ihr Wissen online zu vermitteln. Vorwissen und Ausstattung sind dabei oft sehr unterschiedlich. Thema und Zielsetzung spielen bei der Umplanung von Präsenz- in Online-Seminare eine bedeutende Rolle. Im Seminar stützen wir uns auf die technischen Funktionen, die in der Regel immer zur Verfügung stehen: 
– Video- und Tonübertragung durch die Referent*innen und der Teilnehmer*innen 
– Chatfunktion 
– Präsentation und Bildschirm teilen 
– Virtuelle Gruppenräume 
– Umfragetool 
Die Technik ist Mittel zum Zweck. In den drei Modulen geht es um die didaktischen Besonderheiten der Wissensvermittlung in Online-Seminaren. Viele, praktische Impulse unterstützen Sie, Wissen online wirksam weiterzugeben. 
Im Modul 1 erhalten Sie eine Einführung in die Grundfunktionen des jeweiligen Systems.

Teilnahmevoraussetzungen: PC mit Internetverbindung, Audio- und Videofunktion 
Um eine möglichst störungsfreie Veranstaltung durchführen zu können gelten folgende Voraussetzungen: 
– Bitte wählen Sie sich 10 Minuten vor Beginn ein, um ihren Zugang zu testen. 
– Bitte möglichst nicht über Handy bzw. Tablet teilnehmen. 
– Bitte darauf achten, dass Browser und Software auf aktuellen Stand sind.

Hinweise: Modul 1: Grundlagen: Was ist Didaktik? Welche Grundfunktionen stehen im System zur Verfügung? Wie funktioniert Lernen? Was macht Online-Lernen so besonders? 
Modul 2: Online Lernen: Was bedeutet synchrones bzw. asynchrones Arbeiten? Wie konzeptioniere ich Online-Wissensvermittlung unter didaktischen Gesichtspunkten? Wie sieht ein Konzept für ein Online-Modul aus? 
Modul 3: Wie gestalte ich den Einstieg in ein Online-Modul? Wie schaffe ich es, online eine gute Präsenz aufzubauen?


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Förderschule, Grundschule, Gymnasium, Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Referent_innen

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre), Elementar (3-6 Jahre), Primar (6 -12 Jahre), Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 240,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 12

Dauer: 3 Tage

Sachbearbeitung: Herr Jörg Dikomey

Tel.: (089) 233-32131

Fax.: (089) 233-32138

E-Mail: pizkb.rbs@muenchen.de


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.