DSA618 Französisch – Ideen zu Text- und Wortschatzarbeit, Fehlerkorrektur, Feedback im Präsenz- und Distanzunterricht

Wie können (Lehrbuch-)Texte und authentisches Material sinnvoll und den unterschiedlichen Bedürfnissen der Schüler*innen gemäß erschlossen werden? Wie können die Textproduktionen der Lernenden sinnvoll korrigiert und mit einem hilfreichen Feedback versehen werden, das zum Weiterlernen anregt? Die Referentin gibt konkrete Beispiele für die Arbeit mit analogen und digitalen Werkzeugen und Methoden im Distanz- und Präsenzunterricht, um den Bedürfnissen der Lernenden differenzierend gerecht zu werden und eine systematische Sprachförderung zu betreiben.

Teilnahmevoraussetzungen: Sie benötigen einen PC mit einer stabilen Internetverbindung, eine Kamera und ein Mikrofon. 

Hinweise: Sie erhalten eine Einladung mit einem Link für die Anmeldung bei der Onlineveranstaltung.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 40,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Regina von Natzmer

Tel.: (089) 233-27964

Fax.: (089) 233-22108

E-Mail: pizkb.a.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DSA618 – Französisch – Ideen zu Text- und Wortschatzarbeit, Fehlerkorrektur, Feedback im Präsenz- und Distanzunterricht
03.12.2020, 15:30 bis 17:30 – Online-Veranstaltung