MMM400 Bin ich schön? „Perfekte Körper“ in den Medien (online)

In den Medien werden heute ausschließlich perfekte Körper präsentiert, die allesamt zuvor am Computer optimiert wurden. Das führt gerade bei Jugendlichen zu Frustration bezüglich des eigenen Körperbildes. Gleichzeitig wird der eigene Körper von Schüler*innen immer häufiger fotografiert und gefilmt; Bilder und Videos, die Mitschüler*innen diffamieren oder Vorbilder imitieren, werden massenhaft online gestellt. Profilfotos in Online Communities haben zentrale Bedeutung für das Selbstbild von Jugendlichen erlangt. Fragen, die in diesem Online-Kurs behandelt werden: 
– Wie werden heute Medien von Jugendlichen zur Selbstdarstellung eingesetzt? – Welche Auswirkungen hat dies auf das eigene Körperbild? 
Daran anschließend werden Möglichkeiten diskutiert, Jugendlichen einen positiveren Zugang zum eigenen Körper zu ermöglichen.

Hinweise: Der Zugangslink zum Online-Seminar wird Ihnen mit der Kurs-Zusage zugesandt.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Förderschule, Grundschule, Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Heil- und Sozialpädagog_innen, Lehrkräfte

Altersstufe: Primar (6 -12 Jahre), Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 40,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 30

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Hannah Pauli

Tel.: (089) 233-20632

Fax.: (089) 233-27803

E-Mail: pizkb.medien.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


MMM400 – Bin ich schön? „Perfekte Körper“ in den Medien (online)
09.12.2020, 09:00 bis 12:00 – Online-Veranstaltung