FTF029 Gestern analog – heute digital: Digital moderieren in Web-Seminaren (online)

Im Online-Seminar beschäftigen wir uns mit der grundlegenden Lernphilosophie hinter E-Learning. 
Themen und Ziele: 
– Wie kann ein eine Online Veranstaltung ablaufen? Wie sollen Inhalte dargestellt werden und wie ist eine derartige Veranstaltung zu leiten und zu moderieren? 
– Sie machen sich mit der digitalen Lernumgebung vertraut und können die Technik unter Beachtung didaktischer Prinzipien zielgerichtet einsetzen. 
– Sie entwickeln eine Idee davon, wie es gelingen kann für Ihre Lernenden interaktive und lernförderliche Lernumgebungen zu schaffen. 
– Tipps- und Tricks für Online-Veranstaltungen zum selbst Ausprobieren.

Teilnahmevoraussetzungen: PC mit Internetverbindung, Audio- und Videofunktion

Hinweise: Dies Veranstaltung findet online als Vortrag mit Selbstlern- und Aktivierungsphasen statt. 
Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung Informationen zu Zugang und Ablauf.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Förderschule, Grundschule, Gymnasium, Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Referent_innen

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre), Elementar (3-6 Jahre), Primar (6 -12 Jahre), Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 40,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 50

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Herr Jörg Dikomey

Tel.: (089) 233-32131

Fax.: (089) 233-32138

E-Mail: joerg.dikomey@muenchen.de


Veranstaltungstermine


FTF029 – Gestern analog – heute digital: Digital moderieren in Web-Seminaren (online)
10.03.2021, 15:00 bis 17:00 – Online-Veranstaltung