WGK123 Selbstfürsorge in der Corona-Krise (Online-Veranstaltung)

Als Erziehungskraft sind Sie täglich sowohl körperlich als auch emotional stark gefordert. Diese Anforderungen sind durch die Corona Pandemie noch deutlich mehr geworden. In dem Online-Seminar werden Sie persönliche und fachliche Ressourcen zur Selbstfürsorge weiterentwickeln und stärken, damit Gesundheit und Motivation auch in der aktuellen Lage erhalten bleiben. Wenn es gelingt, selbstfürsorgliches Handeln in den Alltag einzubinden, ist das auf Dauer eine wichtige Voraussetzung, um Fürsorge für andere zu tragen. Wir schauen uns konkret an, wie Sie die aktuellen Herausforderungen angehen und dabei selbstfürsorglich handeln können und wie es gelingen kann, Stress abzubauen sowie mit den Belastungen konstruktiv umzugehen. 
Diese Online-Veranstaltung ist eintägig (09.02.21). Bei Bedarf können die Teilnehmenden aber am 10.02.21 zusätzlich jeweils eine Einzelstunde zur Fallbearbeitung in Anspruch nehmen.

Hinweise: Der Einladungslink zum Online-Seminar wird Ihnen mit der Kurs-Zusage per E-Mail zugesandt. Für die Teilnahme benötigen Sie ein Gerät (PC, Tablet oder Handy) mit Lautsprecher, Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung.


Bildungseinrichtung: Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten

Personenkreis: pädagogische Mitarbeiter_innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre), Elementar (3-6 Jahre), Primar (6 -12 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 160,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 12

Dauer: 2 Tage

Sachbearbeitung: Frau Anita Franjicevic

Tel.: (089) 233-21461

Fax.: (089) 233-20652

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


WGK123 – Selbstfürsorge in der Corona-Krise (Online-Veranstaltung)
09.02.2021 bis 10.02.2021 – Online-Veranstaltung