WGS903 Selbstfürsorge – den eigenen Akku auffüllen (online)

This above all: to thine own self be true, And it must follow, as the night the day, Thou canst not then be false to any man. 
Bereits Shakespeare hat darauf hingewiesen, dass wir uns selbst und anderen nur gerecht werden können, wenn wir uns selbst treu bleiben. Selbstfürsorge macht die Fürsorge für andere erst möglich. In der Hektik des (Schul-)Alltags denken wir häufig an alle und alles, das eigene Selbst tritt in den Hintergrund. Gerade dann ist Selbstfürsorge besonders wichtig. 
Ziele des dreiteiligen Seminars sind folgende: – Den Zusammenhang zwischen Stress, lang erprobten Mustern und eigenen Werten zu verstehen und zu überdenken. – Einen Raum für Selbstreflexion zu schaffen. – Alltagstaugliche Übungen kennenzulernen, unter anderem Achtsamkeits- und Entspannungsübungen.

Hinweise: Nur für internes Personal


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Realschule

Personenkreis: Beratungslehrkräfte & Schulpsycholog_innen, Lehrkräfte, nur für internes Personal

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 0,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 14

Dauer: 3 Tage

Sachbearbeitung: Frau Birgit Desiderato

Tel.: (089) 233-32112

Fax.: (089) 233-32138

E-Mail: schulpsychologie@muenchen.de


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.