DSA621 Frisches aus der Lesekompetenzküche für die Oberstufe (Französisch)- online

Wir sind Leseweltmeister! Also zumindest, wenn es um die Zeit geht, die unsere Schülerinnen und Schüler mit Lesen verbringen, denn Lesen ist das täglich Brot des Französischunterrichts. Aber wie methodisch vielfältig und facettenreich schulen wir eigentlich die Lesekompetenz? Diese Fortbildung gibt Ihnen Impulse, wie Sie dieses klassische Hauptgericht raffiniert verfeinern oder klassische Leseaufgaben motivierend-kreativ variieren können. Kern der vorgestellten Konzepte ist eine strategisch- methodische Schulung der Lernenden, der Einsatz von digitalen Werkzeugen und eine bewusste Textauswahl.

Teilnahmevoraussetzungen: Sie benötigen einen PC mit einer stabilen Internetverbindung, eine Kamera, Kopfhörer und ein Mikrofon.

Hinweise: Sie erhalten einen Einladungslink per Mail. 
Die drei Module (25.02.20, 16.03.20, 21.04.20) bilden den Prozess der Lesekompetenzschulung von A2-B2 ab. Belegen Sie mehrere Module für ein holistisches Konzept zur Schulung der Lesekompetenz. Jedes Modul ist bei Interesse an Impulsen zur Lesekompetenzschulung in einer bestimmten Stufe auch einzeln belegbar.


Bildungseinrichtung: Gymnasium, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 40,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 30

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Regina von Natzmer

Tel.: (089) 233-27964

Fax.: (089) 233-22108

E-Mail: pizkb.a.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DSA621 – Frisches aus der Lesekompetenzküche für die Oberstufe (Französisch)- online
21.04.2021, 16:00 bis 17:30 – Online-Veranstaltung