GBS106 SNAKE – Stressbewältigung im Jugendalter

Stress ist keine Frage des Alters. Auch viele Jugendliche leiden bereits unter regelmäßigen Stresssymptomen, berichten zwar konkrete Stresserlebnisse, verfügen aber über wenige Bewältigungskompetenzen. Mit „SNAKE“, dem evaluierten Stresspräventionstraining, befähigen Sie Jugendliche ab der 7. Klasse Stress vorzubeugen und kompetent mit ihm umzugehen. Es handelt sich um eine von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannte Qualifizierung zum Kursleiter. Zielsetzung ist, dass das Seminar mit Schüler*innen durchgeführt wird. Inhalte: 
• Stress- und Problemlösekompetenzen 
• situationsangemessene Stressbewältigungsverfahren 
• kognitive Stressbewältigungsansätze 
• Förderung der sozialen Kompetenz 
• Zeitmanagement 
• Entspannungsverfahren 
Im Seminar wird ein komplettes Kursleitermanual zur Verfügung gestellt.

Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Realschule

Personenkreis: Beratungslehrkräfte & Schulpsycholog*innen, Heil- und Sozialpädagog*innen


Eigenbetrag Externe: 0,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Amine-Dilara Kölün

Tel.: (089) 233-40940

E-Mail: schulpsychologie@muenchen.de


Veranstaltungstermine


GBS106 – SNAKE – Stressbewältigung im Jugendalter
13.12.2022, 10:00 bis 16:00 – Pädagogisches Institut