DSB103 #Fachtag #Deutsch: Deutschunterricht als gesellschaftliche Verantwortung (online)

Der Blick nach Schweden ist nicht erst in der Zeit der Corona-Pandemie und einer damit einhergehenden breiten Diskussion des „Schwedischen Wegs“ seine Zeit wert. Auch der auf den sogenannten „PISA-Schock“, der nun 20 Jahre zurückliegt, folgende Vergleich der Bildungssysteme – insbesondere mit Skandinavien – ist seit der Veröffentlichung der ersten Studienergebnisse im Jahr 2001 immer wieder aufs Neue herausfordernd. Im moderierten Gespräch zwischen Sven Jonsson aus Upsala/Schweden (ehem. Deutschlehrer und Schulleiter an Gesamtschule und Gymnasium, verantwortlich für die Oberstufe) mit Prof. Dr. Sabine Anselm (Professorin an der LMU München für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur) soll der #Deutschunterricht und seine konzeptionelle Ausrichtung im Fokus der Reflexion stehen.

Hinweise: Bitte wählen Sie zu diesem Fachtag noch zwei Workshops aus (s. Hinweise zur Anmeldung). Diese finden Sie unter DSB 105, DSB106, DSB107 und DSB108) oder unter #Fachtag Deutsch. 
Wenn Sie einen barrierefreien Zugang benötigen, unterstützen wir Sie gerne. Bitte teilen Sie uns Ihren Bedarf über „Persönliche Bemerkung“ mit. Geben Sie, wenn möglich, auch einen Kontakt an, unter dem wir Sie bei Rückfragen erreichen können. 
Weitere Erläuterungen und die vollständige Inhaltsbeschreibung finden Sie im Netz: https://www.pi-muenchen.de/fachtag-deutsch-27-oktober-2021/.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte


Eigenbetrag Externe: 0,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 140

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Daniela Schweiger

Tel.: (089) 233-28683

Fax.: (089) 233-28154

E-Mail: pizkb.b.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DSB103 – #Fachtag #Deutsch: Deutschunterricht als gesellschaftliche Verantwortung (online)
27.10.2021, 10:00 bis 16:30 – Pädagogisches Institut