GPS102 Fit for Life – soziale Kompetenz für Jugendliche

FIT FOR LIFE ist ein vom Bremer Institut für Pädagogik und Psychologie entwickeltes, strukturiertes, manualisiertes Trainingsprogramm (nach Jugert, Rehder, Notz & Petermann, 2017), das Jugendliche beim Aufbau einer soliden Sozial- und Lebenskompetenz unterstützt. Es fördert emotional-kognitive Fähigkeiten und soziale Fertigkeiten, öffnet Perspektiven im Hinblick auf die Ausbildung und Chancen zur Integration in die Gesellschaft. Das Training soll Jugendlichen helfen, Belastungen besser zu bewältigen, sich selbst realistisch einzuschätzen, aggressives Verhalten abzubauen sowie Selbstsicherheit und ein stabiles Selbstbild aufzubauen. Es richtet sich insbesondere an sozial benachteiligte Jugendliche im Alter von 13 bis 21 Jahren und arbeitet mit an die Schulrealität angepassten Prinzipien und Methoden des modernen Verhaltenstrainings, bietet reichhaltige Materialien und effektive Strategien zur Prävention. Die Kursteilnehmer*innen werden auf der Grundlage des Konzepts geschult.Erworben werden folgende Fähigkeiten: Theoretische Basiskenntnisse (Identitätsbildungskonzepte, Lerntheorien), Befähigung zum selbstständigen Arbeiten sowie zur Teamarbeit innerhalb des Sozialtrainings, Weiterentwicklung der eigenen Selbstreflexion, Förderung der Ambiguitätstoleranz sowie selbstständiges Arbeiten und Teamarbeit innerhalb des Sozialtrainings und sicheres Auftreten und Anwenden des Trainings.

Hinweise: Inhalte – Theorie u. Anwendung grundlegender Kommunikationsmodelle: Einführung in die Entwicklungspsychologie von Kindern u. Jugendlichen, Verhaltensauffälligkeiten von Kindern u. Jugendlichen, Kommunikations- und Lebenslaufmodelle von Kindern u. Jugendlichen, Gesprächsführung, Fragetechniken, Feedbackprinzipien etc. – Modifikation für die entsprechende Zielgruppe: Heterogene Lerngruppen in einer inklusiven Bildungslandschaft erfordern handlungsorientierte und individuelle Förderziele für die TeilnehmerInnen. Dieser Anspruch wird durch eine passgenaue Modifikation des FIT FOR LIFE-Trainings umgesetzt. – Methodik und Didaktik / Methodeneinsatz: Einführung in die sozial-kognitiven Lerntheorien u. Modelllernen, Theorie und Anwendung von Aufbau, Struktur, Trainingsmethode, Trainingsrituale; Rollenspiele, theaterpädagogische Methoden, Anwendung von Kommunikations- und Wahrnehmungsübungen, Anwendung von „Warming up’s“ und Entspannungsübungen; Grundlagen und Ziele der kolleg. Beratung


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Realschule

Personenkreis: Beratungslehrkräfte & Schulpsycholog*innen, Heil- und Sozialpädagog*innen, Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 480,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 12

Dauer: 4 Tage

Sachbearbeitung: Frau Birgit Desiderato

Tel.: (089) 233-525928

Fax.: (089) 233-32138

E-Mail: schulpsychologie@muenchen.de


Veranstaltungstermine


GPS102 – Fit for Life – soziale Kompetenz für Jugendliche
06.07.2022 bis 13.07.2022 – Pädagogisches Institut