KMK119 „Brodelndes Magma, Feuer speiende Berge, glühende Lava“ – Mit Kindergartenkindern ins Geologische Museum

Die Fortbildung stellt Konzept und Methodik des gleichnamigen Kindergartenprogramms vor: „Im Erdinnern sitzt der Feuerteufel Gluto und dreht den Magmahahn auf …“. Doch ganz so einfach ist es nicht. Die wahren Ursachen für Vulkanausbrüche werden mit einfachen Experimenten und im Museum ergründet. Eine Herdplatte dient dabei als Wärmequelle für brodelnde Vulkansuppen, blubbernde Magmapuddings und zischende Mineralwassergeysire. Bei einem Gang durch das Geologische Museum lernen die Teilnehmer den Beruf des Vulkanologen kennen und dürfen sich selber auf Forschungsreise begeben.

Bildungseinrichtung: Krippe und Kindergarten

Personenkreis: pädagogische Mitarbeiter*innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Elementar (3-6 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 0,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Ursula Haugg

Tel.: (089) 233-20374

Fax.: (089) 23398920374

E-Mail: pizkb.kult.rbs@muenchen.de


Weitere Links:

PI München


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.