DSA632 Urheberrecht im Fremdsprachenunterrricht (online)

Das Urheberrecht schützt kreative Leistungen und Werke, die daher nur mit Einwilligung des Rechteinhabers genutzt werden dürfen. Es gibt aber auch sog. Schranken, die es im Interesse der Allgemeinheit erlauben, urheberrechtlich geschützte Werke ohne Einwilligung für bestimmte Zwecke zu nutzen. Dies gilt vor allem auch für den Unterrichtsgebrauch. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die wichtigsten, zudem jüngst neu verabschiedeten Regelungen zu diesem Thema und liefert Antworten zu täglichen Praxisfragen: Was ist überhaupt geschützt? In welchem Umfang darf ich geschützte Werke für den Unterricht nutzen? Wie verhält es sich mit digitalen Lerninhalten? #Französisch #Englisch #Spanisch #Italienisch #Türkisch #Russisch

Hinweise: Sie benötigen einen PC mit einer stabilen Internetverbindung, Kopfhörer und ein Mikrofon. Ein Einladungslink wird Ihnen vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 40,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 30

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Regina von Natzmer

Tel.: (089) 233-27964

Fax.: (089) 233-22108

E-Mail: pizkb.a.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DSA632 – Urheberrecht im Fremdsprachenunterrricht (online)
11.10.2022, 14:00 bis 17:00 – Online-Veranstaltung