KMC275 Alles neu in der Politik? Politische Bildung im Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke (online)

Demokratie- und Werteerziehung sind wichtige Bereiche im Lehrplan der Schulen. Für diese und weitere Themen der politischen Bildung bietet gerade die Antike ausgezeichnete Anknüpfungspunkte, denn Propaganda, Fake News oder Machtdemonstration waren auch in jener Zeit bekannte Phänomene. Anhand von Objekten aus dem Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke und mit zahlreichen Vergleichen aus der heutigen Zeit wollen wir zeigen, wie diese Themen schülernah und anschaulich vermittelt werden können.

Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Förderschule, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 0,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Birgit Desiderato

Tel.: (089) 233-525928

Fax.: (089) 233-32138

E-Mail: pizkb.kult.rbs@muenchen.de


Weitere Links:

PI München


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.