DGA015 (Jugend-)Strafrecht – Theorie und Praxis

In der Veranstaltung werden die Voraussetzungen der Strafbarkeit, insbesondere der Prüfungsaufbau eines Delikts anhand von lebensnahen Sachverhalten, besprochen. Auf die Besonderheiten der Strafbarkeit von Jugendlichen und Heranwachsenden wird eingegangen. Teil der Veranstaltung wird der Bericht eines Jugendrichters aus dem Alltag des Jugendstrafrechts sein.

Hinweise: Die Referentin, Frau Gundula Pabst, lehrt an der LMU München, unter anderem in der Rechtsausbildung von Lehramtsstudierenden mit der Fachrichtung #Wirtschaft und Recht.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 27

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Regina von Natzmer

Tel.: (089) 233-27964

Fax.: (089) 233-22108

E-Mail: pizkb.a.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DGA015 – (Jugend-)Strafrecht – Theorie und Praxis
14.03.2024, 10:00 bis 16:00 – Pädagogisches Institut-ZKB