DGA017 Nachhaltiger Konsum – Was hindert uns?

Die meisten Konsumenten äußern eine Präferenz für nachhaltig produzierte oder gesunde Güter, obwohl sich dies nicht in entsprechenden Verkaufszahlen niederschlägt. In der Veranstaltung befassen wir uns mit folgenden Fragestellungen: * Welche Entscheidungsverzerrungen führen dazu, dass Konsumenten weniger nachhaltig oder gesund konsumieren, als sie dies selbst wollen? * Wie können Entscheidungsverzerrungen mithilfe von Experimenten getestet werden? * Welche Methoden können Entscheidungsverzerrungen lösen? Die Veranstaltung analysiert Konsum aus einer verhaltensökonomischen Perspektive und stellt Ansätze vor, Verhaltensverzerrungen zu lösen. #Wirtschaft

Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Regina von Natzmer

Tel.: (089) 233-27964

Fax.: (089) 233-22108

E-Mail: pizkb.a.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DGA017 – Nachhaltiger Konsum – Was hindert uns?
17.01.2023, 14:00 bis 16:00 – Pädagogisches Institut