WPK66x Fortbildung für Optiprax-Mentor*innen am Lernort Praxis

Nachholtermin der Reihen 1-4 (Start 21/Ende22): -Überblick Ausbildungsgang Optiprax -Rahmenbedingungen, Lehr- und Ausbildungsplan -Organisation, Besonderheit zwei Lernorte -Rolle, Aufgabe, Zusammenarbeit Mentor*in, SPP-LK, Rolle Aufgabe, Zusammenarbeit Koordination Träger KITA, Prozesssteuerung, AL Faks -Ausbildungsplan, Stellungnahme -Tandemgespräche, Veränderung der Rolle, Anforderungen der Studierenden -Beobachtungs-/Dokumentation-/Analyseinstrumente, Reflexionsgespräche, Konflikte -Ausbildung als Teamaufgabe, Mentor*innen als Multiplikator*innen, Einschätzung/Rückmeldung -Offene Fragen, Austausch, Rückblick, Ausblick -Aufbau, Inhalt, Anforderungen über 3 Jahre -Rolle, Status, Verantwortung Studienrede in der Ausbildung

Teilnahmevoraussetzungen: Tätigkeit als Optiprax-Mentor*in und Teilnahme an einer der in 2022 abgeschlossenen Optipraxreihen 1-4

Bildungseinrichtung: Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten

Personenkreis: nur für internes Personal, pädagogische Mitarbeiter*innen in Kindertageseinrichtungen


Eigenbetrag Externe: 0,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 6 Tage

Sachbearbeitung: Frau Claudia Ludwig

Tel.: (089) 233-28874

Fax.: (089) 233-20652

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Weitere Links:

2021_PDF Optiprax Website


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.