DSC001 Achtsamkeit durch Texte(n) – Kreatives Schreiben für alle Fachrichtungen

In der Veranstaltung lernen die Teilnehmer*innen, mithilfe von textlichen Miniaturen eine Geschichte über sich selbst zu erzählen. Die dabei entstehenden Narrative werden dann in Gruppen moderiert, thematisiert und analysiert. Jede Teilnehmer*in wird in ihrer Eigenständigkeit erlebbar. Diese Erfahrung wirkt sich auch auf die Gruppendynamik aus. In einem zweiten Schritt beginnen die Teilnehmenden damit, eine gemeinsame Geschichte zu schreiben. Das Erzählen wird zur Erkundung von geteilter Aufmerksamkeit, der Erfahrung gemeinsamer Ziele und dem Gefühl von Zugehörigkeit. Auf diese Weise lernen die Teilnehmenden, die eigene und die Stimme anderer Menschen zu hören und zu achten. Aus psychologischer Sicht dient der Workshop der Kultivierung von Achtsamkeit und Kreativität sowie der Entwicklung von Teamfähigkeit und Krisenkompetenz.

Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Förderschule, Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Beratungslehrkräfte & Schulpsycholog*innen, Ehrenamtliche, Mittagsbetreuer*innen, Führungskräfte, Führungskräftenachwuchs, Hauswirtschaftliche Kräfte, Heil- und Sozialpädagog*innen, Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter*innen in Kindertageseinrichtungen, Referent*innen

Altersstufe: Primar (6 -12 Jahre), Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 30

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Birgit Desiderato

Tel.: (089) 233-525928

Fax.: (089) 233-32138

E-Mail: pizkb.kult.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DSC001 – Achtsamkeit durch Texte(n) – Kreatives Schreiben für alle Fachrichtungen
23.11.2022, 09:00 bis 16:00 – Pädagogisches Institut