DMA014 Szenisches Lernen im Mathematikunterricht

Theater – das ist nur was für den Deutschunterricht und für die Freizeit! Nein – denn die Methoden des szenischen Lernens kann man auch auf andere Fächer anwenden – und so den Kindern und Jugendlichen einen neuen, aktiven, kreativen Zugang zur #Mathematik aufzeigen. Nach einer kurzen Darstellung von Formen des szenischen Lernens soll das Erarbeiten eigener Stunden und Ideen im Vordergrund stehen, so dass am Ende jede*r Teilnehmer*in eine fertig ausgearbeiteten Entwurf (inklusive eventuell benötigtem Material) hat, der direkt im eigenen Unterricht umgesetzt werden kann.

Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 18

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Regina von Natzmer

Tel.: (089) 233-27964

Fax.: (089) 233-22108

E-Mail: pizkb.a.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DMA014 – Szenisches Lernen im Mathematikunterricht
23.01.2023, 09:00 bis 16:00 – Werner-von-Siemens-Gymnasium