DSA034 Diversität im Kinder- und Jugendbuch – Werteerziehung mit Literatur

Das Thema „Diversität“ ist von hoher schulischer Relevanz; es stellt viele Lehrpersonen vor große Herausforderungen in ihrer Arbeit mit den Lernenden. Im Rahmen der schulischen Werteerziehung ist es auch Bestandteil des schulart- und fächerübergreifenden Erziehungsziels der Politischen Bildung. In diesem Workshop werden verschiedene Diversitätskonzepte präsentiert und hinterfragt; darauf aufbauend werden konkrete Beispiele aus aktuellen Kinder- und Jugendbüchern reflektiert sowie Möglichkeiten der schulischen Werteerziehung, besonders auch mit literarischen Texten, ausgelotet. #Deutsch

Hinweise: Achtung: Der Termin wurde geändert.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 40,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Regina von Natzmer

Tel.: (089) 233-27964

Fax.: (089) 233-22108

E-Mail: pizkb.a.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DSA034 – Diversität im Kinder- und Jugendbuch – Werteerziehung mit Literatur
27.02.2024, 13:00 bis 17:00 – Pädagogisches Institut-ZKB