DSA642 Von der Sprachmittlung zur Transkulturellen Mediation

Sprachmittlung zählt gemeinhin nicht zu den beliebtesten Formaten bei unseren Lernenden. In die Gestaltung von Aufgaben zur Mediation kommt jedoch Bewegung. Die umfangreiche Erweiterung des Mediationskonzeptes auf europäischer Ebene – vorgestellt im Companion Volume des GeR (2018) – bietet vielfältiges Potenzial für eine didaktische Inszenierung authentischen transkulturellen Lernens – gerade in zunehmend mehrsprachigen Lerngruppen. Wir werden dieses erweiterte Konzept kennenlernen und vielfältige Aufgaben für eine lebendige Umsetzung gemeinsam erproben, diskutieren und entwickeln. #Französisch

Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 40,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Regina von Natzmer

Tel.: (089) 233-27964

Fax.: (089) 233-22108

E-Mail: pizkb.a.rbs@muenchen.de


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.