GLK132 „Immer diese Hausaufgaben!“ – Wie Lernfrust zu Lernlust werden kann (online)

Hausaufgaben, wie auch das Schimpfen über diese, gehören zum Alltag von Schulkindern und nehmen in der Betreuungszeit einen großen Platz ein. Für alle Beteiligte birgt das Thema Hausaufgaben Konfliktpotential und ist oft mit Ärger, Wut oder Frustration verbunden. Doch wie können Hausaufgaben effektiv und bedürfnisorientiert erledigt werden? Wie kann diese Zeit partizipativ und kreativ gestaltet werden? 
In diesem Seminar geht es um: 
– die Grundlagen des Lernens 
– den Sinn und die Wirksamkeit von Hausaufgaben 
– die Kooperation mit Lehrkräften und Schule 
– die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern zum Thema Hausaufgaben 
– partizipative Gestaltungsmöglichkeiten der Hausaufgabenzeit 
Im dialogischen Austausch und anhand Ihrer Praxisbeispiele entwickeln wir gemeinsam praxisnahe Umsetzungsmöglichkeiten. 
 
#ZQGrundschulkind

Hinweise: Dieser Kurs ist auch für die Zusatzqualifikation Kinder im Grundschulalter pädagogisch begleiten (modular) anrechenbar.


Bildungseinrichtung: Hort, Tagesheim, HPT

Personenkreis: pädagogische Mitarbeiter*innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Primar (6 -12 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Julia Weindl

Tel.: (089) 233-23895

Fax.: (089) 233-20652

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


GLK132 – „Immer diese Hausaufgaben!“ – Wie Lernfrust zu Lernlust werden kann (online)
01.02.2023, 08:30 bis 16:15 – Online-Veranstaltung