DMA443 BY-PI 07/24 Freilandarbeit am Ökosystem Gewässer leicht gemacht – Praxis-beispiele zur einfachen Umsetzung des LehrplanPLUS

Im LehrplanPLUS sollen die Schülerinnen und Schüler Freilanduntersuchungen im Rahmen des Themas Ökosystem Gewässer durchführen. Gemäß dem Motto „Freilandarbeit leicht gemacht“ werden bei der Fortbildung erprobte Praxisbeispiele zur physikalischen und chemischen Gewässeruntersuchung ausgeführt. Mit der Bestimmung der Zeigerorganismen wird die Gewässergüte bestimmt. Es werden Materialien für den Unterricht vorgestellt bzw. zur Verfügung gestellt. Wenn vorhanden, bitte mitbringen: pH-Test (Universalindikatorpapier), Nitratteststäbchen, Phosphatteststäbchen, Siebe (klein), Auffangbehälter (kleine Plastikschalen), Lupen, Bestimmungsbücher, Thermometer, Meterstab, Stoppuhr (Es steht begrenztes Material zur Verfügung.)

Bildungseinrichtung: Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Primar (6 -12 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 40,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Regina von Natzmer

Tel.: (089) 233-27964

Fax.: (089) 233-22108

E-Mail: pizkb.a.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DMA443 – BY-PI 07/24 Freilandarbeit am Ökosystem Gewässer leicht gemacht – Praxis-beispiele zur einfachen Umsetzung des LehrplanPLUS
26.06.2024, 09:00 bis 13:00 – Biergarten Aumeister