MMM006 Online-Veranstaltung: Medienpädagogische Portfolioarbeit: Dokumentieren und Archivieren in zeitgemäßen Formen

Portfolioarbeit gewinnt in Kindertageseinrichtungen zunehmend an Bedeutung. Für die Dokumentation der Fortschritte der Kinder eignen sich digitale Medien ganz besonders. Vor allem mit Foto- oder Audioaufnahmen können Momente festgehalten und archiviert werden. Insbesondere Tablets können in diesem Zusammenhang gezielt für die pädagogische Arbeit genutzt werden. Dieser Fortbildungstag bietet Impulse, wie digitale Medien für die Portfolioarbeit einzusetzen sind. Dazu werden Beispiele und einfache Möglichkeiten der Foto-, Video- und Audioarbeit aufgezeigt. 
 
Diese Veranstaltung findet aufgrund der Covid19-Krise als Webinar mit ca. 1,5 Stunden Online-Präsenz statt. Die Anmeldung erfolgt über www.pi-muenchen.de/medienkurse- aktuell. Dort erfahren Sie auch alles Weitere

Teilnahmevoraussetzungen: Internet; PC, Laptop oder Tablet; Kamera; Mikro und Lautsprecher bzw. Kopfhörer

Hinweise: In Kooperation mit dem Studio im Netz e.V. (SIN)


Bildungseinrichtung: Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten

Personenkreis: pädagogische Mitarbeiter_innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre), Elementar (3-6 Jahre), Primar (6 -12 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 14

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Gabriele Gabor

Tel.: (089) 233-24541

Fax.: (089) 233-27803

E-Mail: pizkb.medien.rbs@muenchen.de


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.