VGK005 „Ist das nicht zu früh?“ Sexualerziehung in der Kindertageseinrichtung

Mädchen und Jungen sind sexuelle Wesen von Anfang an. Sie brauchen Freiraum, Sicherheit, aber auch Grenzen im Kontakt mit anderen Kindern und Erwachsenen. Dafür braucht eine Kindertageseinrichtung einen Handlungsrahmen sowie verbindliche Grundsätze im Umgang mit kindlicher Sexualität. Seminarinhalt: – Wie können wir allen Kindern eine altersgemässe sexuelle Entwicklung ermöglichen? – Welche Regeln und Grenzen braucht eine Kindertageseinrichtung? – Was sind weitere Leitfragen und Inhalte eines sexualpädagogischen Konzepts? – Welches Wissen brauchen wir dafür?

Bildungseinrichtung: Krippe und Kindergarten

Personenkreis: pädagogische Mitarbeiter_innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre), Elementar (3-6 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 18

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Claudia Ludwig

Tel.: (089) 233-28874

Fax.: (089) 233-20652

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


VGK005 – „Ist das nicht zu früh?“ Sexualerziehung in der Kindertageseinrichtung
27.10.2021, 08:30 bis 16:15 – Pädagogisches Institut