VMK006 Kinder mit Fluchterfahrung in der Kindertageseinrichtung

Hintergrundinformationen rund um die Themen Flucht und Umgang mit traumatisierten Menschen sind wichtig, um sich angemessen mit dieser besonderen Situation in den Kindertageseinrichtungen zu beschäftigen. In dieser Fortbildung nehmen wir die Bedürfnisse von Familien in den Blick und erarbeiten, was für eine gelingende Zusammenarbeit nötig und sinnvoll ist. Unter dem Aspekt der Inklusion tauschen Sie sich darüber aus, welche Schritte in der Kindertageseinrichtung hilfreich sind, um mit den betroffenen Kindern gut den Alltag zu gestalten und für sie Teilhabemöglichkeiten zu schaffen. 
 
#Schutzkonzept

Bildungseinrichtung: Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten

Personenkreis: pädagogische Mitarbeiter*innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre), Elementar (3-6 Jahre), Primar (6 -12 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 160,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 18

Dauer: 2 Tage

Sachbearbeitung: Frau Claudia Ludwig

Tel.: (089) 233-28874

Fax.: (089) 233-20652

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


VMK006 – Kinder mit Fluchterfahrung in der Kindertageseinrichtung
27.04.2023 bis 28.04.2023 – Pädagogisches Institut