WGB004 #Lehregesundheit: Resilienztraining: Stärken Sie Ihre seelische Widerstandskraft

Gerade für Menschen in Lehrberufen ist Stress heute allgegenwärtig. Man kann sich dem Stress nicht entziehen – aber man kann sich gegen ihn wappnen. Resilienz wird von Psychologinnen und Psychologen als die Fähigkeit bezeichnet, gelassen und souverän auch mit schwierigsten Situationen umzugehen. Der Begriff lässt sich mit „seelischer Widerstandskraft“ übersetzen. Diese Kraft ist nicht angeboren – man kann sie jedoch lernen. Grundlage sind zwei zentrale Fertigkeiten, nämlich Achtsamkeit und werteorientiertes Handeln. Im Workshop erfahren die Teilnehmenden, wie sie diese Basiskompetenzen trainieren. Sie haben die Möglichkeit, praktisch zu üben, und lernen Techniken, wie Sie das Ganze im Alltag anwenden und weiterentwickeln.

Teilnahmevoraussetzungen: Für die Teilnahme werden Webcam, Mikrofon und eine stabile Internetverbindung benötigt.

Hinweise: Diese Veranstaltung wird online durchgeführt (19.3., 26.3. und 23.4. jeweil von 14.00 – 17.00 Uhr) 
Für die Teilnahme werden Webcam, Mikrofon und eine stabile Internetverbindung benötigt.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Förderschule, Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Beratungslehrkräfte & Schulpsycholog_innen, Lehrkräfte


Eigenbetrag Externe: 180,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 15

Dauer: 3 Tage

Sachbearbeitung: Frau Brigitte Waller

Tel.: (089) 233-27349

Fax.: (089) 233-28154

E-Mail: pizkb.b.rbs@muenchen.de


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.