GPK22 Zusatzqualifikation Gewaltprävention in Kindertageseinrichtungen (6-12 Jahre)

Im Arbeitsalltag mit Kindern und Jugendlichen, Eltern oder auch im Team kommt es immer wieder zu schwierigen, eskalierenden und „gewaltvollen“ Situationen. Diese haben große Auswirkungen auf alle direkt und indirekt Beteiligten. In dieser ZQ erarbeiten die Teilnehmenden gemeinsam Lösungen sowie präventive Handlungsoptionen für verschiedene in diesem Zusammenhang auftretende Problemstellungen mit dem Ziel Gewalt in jeglicher Form zu verhindern. Die Grundhaltung orientiert sich hier am Konzept der „Neuen Autorität“ nach Haim Omer. Phasen theoretischen Inputs wechseln sich ab mit praktischen Übungen, so dass immer wieder Bezug auf Transfermöglichkeiten in die eigene pädagogische Praxis genommen wird. Zwischen den Hauptmodulen treffen sich die Teilnehmenden in kleinen Beratungsgruppen, um individuelle Fragestellungen z. B. mithilfe der kollegialen Fallberatung zu bearbeiten. Gewaltprävention in Kindertageseinrichtungen ist hier als ganzheitliches Konzept angelegt und nicht auf einzelne Kinder, Jugendliche oder Erwachsene beschränkt. Ziel ist die Entwicklung einer gemeinsamen Haltung, die im Laufe dieser Zusatzqualifikation miteinander erarbeitet wird. Ein wichtiger Bestandteil ist der Klausurtag, den jede teilnehmende Person selbstständig plant und gemeinsam mit dem gesamten Team durchführt. Dadurch wird die nachhaltige Implementierung auf Team- sowie Einrichtungsebene befördert und gleichzeitig sorgt die Verteilung auf mehrere Schultern für Sicherheit sowie Entlastung. Wir empfehlen für diese Zusatzqualifikation eine Teilnahme von Tandems aus den Einrichtungen. Weitere Informationen und das ausführliche Konzept erhalten Sie von Carolin Fink (carolin.fink@muenchen.de).

Hinweise: Eine bevorzugte Zusage erhalten Tandems aus einer Einrichtung. 
 
Diese Zusatzqualifikation umfasst 11,5 Tage an folgenden Terminen: 
Mo 24.01.2022 – Di 25.01.2022 
Do 07.04.2022 
Do 30.06.2022 – Fr 01.07.2022 
Fr 21.10.2022 
Do 07.02.2023 
Di 07.03.2023 
Fr 21.04.2023 
3 Kleingruppentreffen (jeweils 3 Stundne ) werden individuell mit den Teilnehmenden vereinbart. 
Eine Übersicht über alle Module und Inhalte finden Sie unten unter „weitere Links“


Bildungseinrichtung: Hort, Tagesheim, HPT

Personenkreis: Heil- und Sozialpädagog*innen, pädagogische Mitarbeiter*innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Primar (6 -12 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 1.040,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 2 Tage

Sachbearbeitung: Frau Claudia Ludwig

Tel.: (089) 233-28874

Fax.: (089) 233-20652

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Weitere Links:

Übersicht Inhalte und Termine als pdf


Veranstaltungstermine


GPK22 – Zusatzqualifikation Gewaltprävention in Kindertageseinrichtungen (6-12 Jahre)
24.01.2022 bis 25.01.2022 – Pädagogisches Institut