MMM503 Cybermobbing – Materialien für den Unterricht (online)

Immer häufiger werden Lehrkräfte in ihrem Schulalltag mit Cybermobbing konfrontiert. Ihre Schüler*innen sind ständig online und miteinander vernetzt, so dass sich Auseinandersetzungen auf den virtuellen Raum verlagern. Beschimpfungen, Drohungen oder sogenannte „Shitstorms“ gehen so weit, dass sich die Opfer zurückziehen und nicht mehr weiter wissen. Um dieses Thema gemeinsam in der Klasse zu thematisieren und die Jugendlichen dafür zu sensibilisieren, bieten wir Anregungen und Hilfestellungen. Außerdem geben wir Tipps für geeignete Unterrichtsmaterialien und Konzepte, um eine Unterrichtseinheit zum Thema „Cybermobbing“ zu gestalten.

Hinweise: In Zusammenarbeit mit dem SIN – Studio im Netz e.V. Der Zugangslink zum Online-Seminar wird Ihnen mit der Kurs-Zusage zugesandt.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Grundschule, Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Primar (6 -12 Jahre), Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 0,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Renate Globocnik

Tel.: (089) 233-20307

Fax.: (089) 233-27803

E-Mail: medienservice.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


MMM503 – Cybermobbing – Materialien für den Unterricht (online)
20.04.2021, 09:00 bis 16:00 – Online-Veranstaltung