DSE001 Fit im Ehrenamt: ABC- wie funktioniert kreative Lese- und Sprachförderung mittels Literatur?

Dieser Workshop vermittelt spielerische Zugänge zu aktueller, ausgewählter und erprobter Kinderliteratur unter besonderer Einbeziehung des ABCs. Sie als Teilnehmer*innen lernen neue Bücher und Methoden kennen und erproben das Alphabet zuhause als Sortierungssystem, als Anregung für Sprach- und Wortspiele und in seinem weiterführenden Potenzial im Sinne einer kreativen Lese- und Sprachförderung im Rahmen Ihres ehrenamtlichen Engagements als Lernpat*innen.

Hinweise: Bitte melden Sie sich auch bei lernpatenakademie@tatendrang.de, cc andrea.kremers@muenchen.de zur Vorbereitung der Veranstaltung an. 
Eigenbetrag Intern: Personen, die sich ehrenamtlich in einer (Bildungs-) Einrichtung in München engagieren Eigenbetrag Extern: Personen, die sich ehrenamtlich in einer (Bildungs-) Einrichtung außerhalb Münchens engagieren


Bildungseinrichtung: Förderschule, Grundschule, Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten

Personenkreis: Ehrenamtliche, Mittagsbetreuer*innen

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre), Elementar (3-6 Jahre), Primar (6 -12 Jahre), Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 40,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Anita Eveline Reinbold

Tel.: (089) 233-42963

Fax.: (089) 233-42969

E-Mail: pizkb.ibk.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DSE001 – Fit im Ehrenamt: ABC- wie funktioniert kreative Lese- und Sprachförderung mittels Literatur?
15.05.2023, 10:00 bis 13:00 – Pädagogisches Institut