KFC319 Film lesen lernen – Kulturelle Bildung und Medienkompetenz für Lehrkräfte (online)

Genießen Sie Kultur und Film und erweitern dabei Ihren filmischen Horizont: Filmemacherin und Leiterin „Der Schule des Sehens“ beim DOK.fest München Maya Reichert zeigt auf, wie die gestaltenden Stilmittel des Films wirken und Emotionen auslösen. In drei kurzweiligen Veranstaltungen erleben Sie einen beeindruckenden Film aus dem Bereich Dokumentarfilm, Spielfilm und Animationsfilm und erfahren im Anschluss wertvolle Aspekte der filmischen Gestaltung. Wir schauen hinter die Kulissen der Dreharbeiten, analysieren Form, Gestaltungsmittel und Dramaturgie. Jede Filmform wird von einer*m Filmexpert*in ihres*seines Genres vorgestellt. Ziel der Fortbildung ist die thematische, kulturelle und filmsprachliche Horizonterweiterung für Lehrkräfte. Medienkompetenz tritt Filmlesenkompetenz – anwendbar für Ihren Unterricht.

Hinweise: Diese Veranstaltung ist Teil einer dreiteiligen Filmfortbildungsreihe. Die Veranstaltungen bauen aufeinander auf und behandeln in der ersten Folge am 23.09.22 Dokumentarfilm (KFC319), in der zweiten Folge am 11.11.22 Spielfilm (KFC322) und in der dritten Folge am 20.01.23 Animationsfilm (KFC324). Alle drei Veranstaltungen der Reihe „Film lesen lernen“ können jedoch auch einzeln besucht werden.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Grundschule, Gymnasium, Hort, Tagesheim, HPT, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: pädagogische Mitarbeiter*innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Primar (6 -12 Jahre), Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 40,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 30

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Birgit Desiderato

Tel.: (089) 233-525928

Fax.: (089) 233-32138

E-Mail: pizkb.kult.rbs@muenchen.de


Weitere Links:

PI München


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.